De Bischof


De Bischof
This early and very interesting surname, popular throughout Europe, is of Ancient Greek, pre Christian, origins. It derives from the word "episkopos", translating as the overseer, from the elements "epi", meaning on or over, plus "skopein", to look. The early Christians adopted the word for the headman of their local communities, and from the 4th century a.d. it was applied to a religious leader. Derivatives of "episkopos" include for example "obispo", in Spanish, and "bischof" in German, and "yepiskop" in Russian.. However spelt, and there are over one hundred forms ranging from Bisp, Evesque and Vesque, to Vesco, Bischop, Yepiskopov, and Piscotti, the surname did not refer to a bishop as such. It was either occupational, and described somebody who served in the household of a bishop, or it was a nickname for a person who played the part of a bishop in the travelling theatres of the medieval period. In England there was the strange custom of electing a "boy bishop" on St. Nicholas's Day, the 6th of December, and some nameholders may well derive from that source. The earliest of all surnames and hence their recordings are in England and Germany. These date from the 12th century and examples include Thurstan le Byssop, of the county of Essex in the year 1240, and Berchtoldus Episcopus of Oberweiler, Germany, in 1296, and Haintz der Pischoffer of Tiefenbach, Germany, in 1396. The first recorded spelling of the surname anywhere in the world is believed to be that of Lefwinus Bissop, which was dated 1166, in the Pipe Rolls of the city of Nottingham, England. This was during the reign of King Henry 11, known as "The Builder of Churches", 1154 - 1189.

Surnames reference. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Bischof (Familienname) — Bischof ist ein deutschsprachiger Familienname. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof (Begriffsklärung) — Bischof bezeichnet: den Titel des christlichen Leiters einer Diözese, siehe Bischof die ursprüngliche Amtsbezeichnung des Papstes, siehe Bischof von Rom den deutschsprachigen Familiennamen, siehe Bischof (Familienname) ein Getränk, Bischof… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Fulham — (engl. Bishop of Fulham) ist ein 1926 geschaffenes Bischofsamt der anglikanischen Kirche von England, welches nach dem Londoner Stadtteil Fulham benannt ist. Der Bischof von Fulham ist dabei als Suffraganbischof dem Bischof von London… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof-Neumann-Schule — Schulform Gymnasium Gründung 1946 Ort Königstein im Taunus Land Hessen Staat Deutschland Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof (Berg) — Bischof vom Krottenkopf Höhe 2.033& …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof — ( de. bishop) is a surname, and may refer to:* Gustav Bischof, German chemist * Hugo Bischof (1882 1971), German politician * Norbert Bischof (b.1930), psychologist * Peter Bischof (b.1954), German canoeist * Werner Bischof (1916 1954), Swiss… …   Wikipedia

  • Bischof — Bischof: Die den germ. Sprachen gemeinsame Bezeichnung des kirchlichen Würdenträgers (mhd. bischof, ahd. biscof, niederl. bisschop, engl. bishop, schwed. biskop) beruht auf einer frühen Entlehnung aus kirchenlat. episcopus »Aufseher; Bischof«.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Bischof (Heraldik) — Bischof im Wappen von Guttaring Der Bischof tritt in der Heraldik als gemeine Figur in vielen Wappen, besonders in der Städteheraldik, auf. Er wird als menschliche Figur stehend oder sitzen dargestellt. Auch wird nur das Brustbild gewählt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Tranquebar — ist den Titel des Bischofs in der Tamilischen Lutherischen Kirche (Tamil Evangelical Lutheran Church, TELC ) in Tamil Nadu, Südindien. Die TELC wurde 1919 in der Tradition der Leipziger Missionswerk und der Schwedischen (lutherischen) Mission… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof-Wienken-Haus — Das Bischof Wienken Haus ist ein Haus auf der Tiergartenstraße 74 in Dresden Strehlen, das unter Denkmalschutz steht.[1] Beschreibung Das von Albin Müller 1930 errichtete Haus ist vom Neuen Bauen geprägt …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof — Sm std. (8. Jh.), mhd. bischof, ahd. biscof, as. biskop, biscop Entlehnung. Geht zurück auf eine außerhalb des Gotischen gemeingermanische Entlehnung aus l. episcopus Bischof aus gr. epískopos Aufseher , zu gr. skopeĩn sehen . Durch romanische… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.