Antonietti


Antonietti
This noble and distinguished surname originates from "Antonius", an ancient Roman clan name which is believed to translate as "praiseworthy" or "priceless". Marcus Antonius circa 83 - 30 B.C., friend to Caesar, and lover of the Egyptian Queen Cleopatra, was the most notable member of the clan. The surname developed in the medieval period, being first recorded in England in the 13th century, see below, and now world-wide has developed into over one hundred individual spellings. Examples of these spellings range from Antony, Anthoine, Anton and Antona, to Antoinet, Antonelli, Antognoli, and Antuk, and the patronymics such as Antunez, D'Antoni, Antoons, Antonssen, Antonov, and Antonwicz. The great popularity of the original baptismal name throughout Christendom, is largely due to two saints. The first being St. Anthony of Egypt (c251 to 331), founder of monasticism in the 4th Century, and the second, St. Anthony of Padua (1195 - 1231), who became a favoured disciple of St. Francis of Assisi. His learning and eloquence was so great that he is said to have drawn a congregation of fishes to raise their heads out of the sea and listen to him breathlessly! Amongst the earliest examples of the surname recording are those of William Antony, who was recorded in the tax charters of the county of Suffolk, England, in the year 1306, whilst in Germany in 1527 Schultheis Anthonius was recorded as being the Stadtschreiber (Town clerk) for the city of Kassel. The first recorded spelling of the family name in any country is probably that of John Antoyne, which was dated 1275, in the charters of the county of Worcester, England.Throughout the centuries, surnames in every country have continued to "develop" often leading to astonishing variants of the original spelling.

Surnames reference. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Antonietti — Markus Antonietti (* 6. Februar 1960 in Mainz) ist ein deutscher Chemiker. Leben und Wirken Antonietti besuchte von 1969 bis 1978 das Rabanus Maurus Gymnasium in Mainz und studierte nach dem Abitur Chemie und Physik an der dortigen Universität,… …   Deutsch Wikipedia

  • Markus Antonietti — (* 6. Februar 1960 in Mainz) ist ein deutscher Chemiker. Leben und Wirken Antonietti besuchte von 1969 bis 1978 das Rabanus Maurus Gymnasium in Mainz und studierte nach dem Abitur Chemie und Physik an der dortigen Universität, seit 1981 als… …   Deutsch Wikipedia

  • Hydrothermale Carbonisierung — Die hydrothermale Karbonisierung (etwa: „wässrige Verkohlung bei erhöhter Temperatur“) ist ein chemisches Verfahren zur einfachen und hocheffizienten Herstellung von Braunkohle, Synthesegas, flüssigen Erdöl Vorstufen und Humus aus Biomasse unter… …   Deutsch Wikipedia

  • Hydrothermale Verkohlung — Die hydrothermale Karbonisierung (etwa: „wässrige Verkohlung bei erhöhter Temperatur“) ist ein chemisches Verfahren zur einfachen und hocheffizienten Herstellung von Braunkohle, Synthesegas, flüssigen Erdöl Vorstufen und Humus aus Biomasse unter… …   Deutsch Wikipedia

  • Hydrothermale Karbonisierung — Die hydrothermale Karbonisierung (etwa: „wässrige Verkohlung bei erhöhter Temperatur“) ist ein chemisches Verfahren zur einfachen und hocheffizienten Herstellung von Braunkohle, Synthesegas, flüssigen Erdöl Vorstufen und Humus aus Biomasse unter… …   Deutsch Wikipedia

  • Adinotec AG — Die adinotec AG (ehemals neosino nanotechnologies AG) ist eine börsennotierte Aktiengesellschaft. Vorstandsvorsitzender des Unternehmens ist Edmund Krix. Gegründet wurde das Unternehmen im Dezember 2004 in Griesheim bei Darmstadt, wo der Sitz des …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ant–Anz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung — Kategorie: Forschungseinrichtung Träger: Max Planck Gesellschaft Rechtsform des Trägers: Eingetragener Verein Sitz des Trägers: München Standort der Einrichtung …   Deutsch Wikipedia

  • Neosino — Die adinotec AG (ehemals neosino nanotechnologies AG) ist eine börsennotierte Aktiengesellschaft. Vorstandsvorsitzender des Unternehmens ist Edmund Krix. Gegründet wurde das Unternehmen im Dezember 2004 in Griesheim bei Darmstadt, wo der Sitz des …   Deutsch Wikipedia

  • Neosino nanotechnologies AG — Die adinotec AG (ehemals neosino nanotechnologies AG) ist eine börsennotierte Aktiengesellschaft. Vorstandsvorsitzender des Unternehmens ist Edmund Krix. Gegründet wurde das Unternehmen im Dezember 2004 in Griesheim bei Darmstadt, wo der Sitz des …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.